Manzoni Bianco Mitterberg IGT

 

Der Manzoni Bianco auch Kreuzung Manzoni genannt, ist ein Klon aus Riesling und Wießburgunder,wurde in den 30iger Jahren von Professor Luigi Manzoni, Dekan der Önologieschule von Conegliano (Italien), erzeugt.

Die Weintrauben sind leicht spärlich mit mittel bis kleinen, dicken und festen Beeren behaftet, leichtgrünlich-gelb.

Die Trauben werden von Hand in kleinen Kisten geerntet, abbeert und zu einer sanften Pressung unterzogen. Der Most wird auschliesslich in Stahlfässer gegärt unter Temperaturkontrolle.

Der Wein ist fein und delikat, mit ausgezeichnetem Körper und Struktur.

Die Farbe ist strohgelb.

Die Duft ist aromatisch, fein und elegant, mit einem Hauch von Pfirsich, Apfel, exotischen Früchten und Blumenbouquet.

Am Gaumen schmeckt er würzig und mineralisch.

Der Manzoni Bianco ist Ideal für Cocktails, Vorspeisen, Hauptgerichte, Weichkäse, Schaltiere, Fisch im allgemeinen und weißes Fleisch.